Es gibt nichts, was du nicht kannst – solang du es nicht probiert hast.
Servus!

Servus aus Wien. Mein Name ist Jürgen Vsetecka, ich bin gelernter Konditor und Patissier. Auf meiner Seite möchte ich euch gerne mit vielen meiner Rezepte inspirieren, sie nachzubacken oder selbst Neues zu erfinden. Auf meinem Weg durch das Leben besuche ich unterschiedlichste Länder, Städte und verschiedenste Lokale, die ich für euch auf meiner Seite festhalte. Meine Videoclips zum Thema Backen und Dekor, auch in Zusammenarbeit mit Partnern, sind für euch bereitgestellt. Von meinem gelernten Wissen im süßen Bereich, könnt ihr im Rahmen meiner Kurse profitieren und es selbst erlernen. Wünsche euch viel Spaß, Inspiration und guten Hunger. CoS Chief of Sugar

Neuester Beitrag

Leopoldauerhof

Leopoldauerhof

Der Leopoldauerhof ist mit dem Bus gut erreichbar, direkt vor dem Lokal befindet sich eine Busstation. Die Anreise mit Öffis ist daher zu empfehlen, denn für die Parkplatzsuche benötigt man hier sehr viel Glück. 
Vor dem Lokal befindet sich ein überdachter Schanigarten, der von Büschen umgeben ist, aber leider an einer stark befahrenen Straße liegt. Im Lokal selbst erinnert der vordere Speisebereich eher an eine Stube, geht man weiter in den hinteren Bereich, kommt man in eine Art Wintergarten mit Kamin und lichtdurchflutetem Raum. Plätze im  Innenhof werden hier ebenso angeboten, mit Sonnenschutz und einigen Grünpflanzen. Die Kellner sind freundlich und auf Zack.
Man sollte zur Sicherheit einen Tisch reservieren, weil das Lokal sehr gut besucht ist. Die Gäste sind vorwiegend älter, weil sich in der Nähe ein Altersheim befindet. 

Beim Tagesmenü hat man die Wahl zwischen zwei Menüs: in diesem Fall Tiroler Speckknödelsuppe und gebratene Hühnerfiletstreifen mit Salat. Der Knödel in der Suppe war mit reichlich Speck zubereitet und hatte eine schöne „bissfeste“ Konsistenz. 
Die Hauptspeise, knackiger Salat mit Paradeisern und Dressing, aber leider mit lauwarm bis kalten Fleischstücken, die auch ein wenig zäh waren. 
Der gebratene Zander war sehr gut gewürzt, leicht knusprig und vom Fleisch her schön saftig leicht glasig. Die Petersilienerdäpfel waren perfekt gekocht und gewürzt; das Buttergemüse knackig frisch. 

Leopoldauerhof

Leopoldauer Straße 151 
1210 Wien 

www.leopoldauerhof.at

Beitragsarchiv