Es gibt nichts, was du nicht kannst – solang du es nicht probiert hast.
Servus!

Servus aus Wien. Mein Name ist Jürgen Vsetecka, ich bin gelernter Konditor und Patissier. Auf meiner Seite möchte ich euch gerne mit vielen meiner Rezepte inspirieren, sie nachzubacken oder selbst Neues zu erfinden. Auf meinem Weg durch das Leben besuche ich unterschiedlichste Länder, Städte und verschiedenste Lokale, die ich für euch auf meiner Seite festhalte. Meine Videoclips zum Thema Backen und Dekor, auch in Zusammenarbeit mit Partnern, sind für euch bereitgestellt. Von meinem gelernten Wissen im süßen Bereich, könnt ihr im Rahmen meiner Kurse profitieren und es selbst erlernen. Wünsche euch viel Spaß, Inspiration und guten Hunger. CoS Chief of Sugar

Neuester Beitrag

Patisserie Lehmann

Patisserie Lehmann

:

Die Patisserie Lehmann hatte am Tag meines Besuchs sehr viel Laufkundschaft. Das ist ein sehr gutes Zeichen für den Betrieb. Beim Betreten des Lokals ist angenehme Musik zu vernehmen, im Innenbereich gibt es links und rechts der Glasfronten Sitzmöglichkeiten, zwar nicht viele, aber immerhin. Im Sommer bieten viele Bäume und eine Markise ausreichend Schatten im Schanigarten.  Die Vitrine mit schwarzen Untergrund präsentiert die Törtchen sehr gut, sie strahlen in verschiedensten Farben. Das Angebot reicht von gluten free wie Makronen und Linzertorte über eine vegane Sorte wie Brownie-Berry uvm. Cookies, Madeleines und Brownie werden in Sackerl abgepackt angeboten, Plunder, Quiche, Sandwiches und Brot, wie auch Eis sind ebenfalls im Sortiment. 

Die Salzkaramellmakrone war außen knusprig und innen schön saftig weich in der Konsistenz. Bei der Karamellfüllung hätte für mich ein Tick mehr Salz drinnen sein können, sie war aber schön cremig. Das Erdbeer-Pistazientörtchen war gluten free mit einem saftigen, etwas kompakteren, vielleicht etwas zu dicken Buchweizenboden. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau. 😉 Der Boden war eingetaucht in weiße Schokolade mit gehackten Pistazien, darauf wurde ein cremig süßes Vanillemousse dressiert, das mit leicht säuerlichen Erdbeeren umgeben war. Die leuchtend roten Beeren runden das Törchen toll mit der Säure ab. Der Cheesecake-Heidelbeer war ein Traum. Saftige, teilweise noch cremige Topfenmasse mit Heidelbeeren, obenauf ein noch etwas knuspriger Butterstreusel und alles auf einem Mürbteig stehend, der die Feuchtigkeit des Cheesecake angesogen hatte. 

Patisserie Lehmann

Pilgersheimer Str. 48
81543 München

www.lehmann-patisserie.de

Beitragsarchiv