Es gibt nichts, was du nicht kannst – solang du es nicht probiert hast.
Servus!

Servus aus Wien. Mein Name ist Jürgen Vsetecka, ich bin gelernter Konditor und Patissier. Auf meiner Seite möchte ich euch gerne mit vielen meiner Rezepte inspirieren, sie nachzubacken oder selbst Neues zu erfinden. Auf meinem Weg durch das Leben besuche ich unterschiedlichste Länder, Städte und verschiedenste Lokale, die ich für euch auf meiner Seite festhalte. Meine Videoclips zum Thema Backen und Dekor, auch in Zusammenarbeit mit Partnern, sind für euch bereitgestellt. Von meinem gelernten Wissen im süßen Bereich, könnt ihr im Rahmen meiner Kurse profitieren und es selbst erlernen. Wünsche euch viel Spaß, Inspiration und guten Hunger. CoS Chief of Sugar

Neuester Beitrag

Moin

Moin

Das Moin befindet sich an einem belebten Platz in Graz. Ein großer, freundlicher Schanigarten macht Lust zu verweilen. Holzbänke mit Holztischen und Sessel aus grauen geflochtenen Schnüren laden ein Platz zu nehmen. Riesige Sonnenschirme schützen vor der direkten Sonne und Töpfe mit Olivenbäumen grenzen den Schanigarten von der Fußgängerzone ab. Sehr freundliches Personal, das die Gäste gleich mit DU anspricht, was mich in diesem Fall nicht gestört hat. 

Die Bullen Pizza pikant als Vorspeise hatte es mir angetan. Hätte ich auch größer als Hauptspeise gegessen :). Ein dünner knuspriger Blätterteig, auf dem ein toll abgeschmecktes, handgehacktes Beef Tatar verteilt ist, das mit Tropfenpaprika (die ich nicht kannte und die süß aussahen), bissfest gegarten Radieschen und einer Miso-Mayonnaise mit Schnittlauch, Kapern und Kräutern serviert wurde. Einfach nur TOP. 
Der Hauptgang, geschmorte Kalbsbacken wie bei Muttern, waren butterweich zu schneiden, mit einem kräftigen dunklen Kalbsjus, knackigen frischen Eierschwammerln, knusprig geröstetem Speck und in einem extra Schüsserl serviert, das cremigste Püree, das ich je gegessen habe. Kein einziges Bröckerl und so weich, dass man gemerkt hat, dass da gut Butter, Milch oder Obers dran war. Es soll getrüffelt gewesen sein, was ich nicht bemerkt hätte, hätte ich es nicht in der Karte gelesen. 

Beitragsarchiv