Restaurants & Lokale
Startseite - Restaurants & Lokale

 

L’amour du pain

L’amour du pain

Das L’amour du pain ist Patisserie sowie auch Bäckerei. Hier findet man vom Baguette über diverse Brotsorten auch feinste Patisserie, wie Törtchen, Kuchen, Plundergebäck und Quiches, um nur einiges zu erwähnen. Betritt man das Lokal, hat man zur Linken einen verglasten Bereich, in dem die Schaubackstube zu sehen ist, in der man Mitarbeitern beim Produzieren von Pain au Chocolat zb. zusehen kann. Weiters gibt es in Vitrinen die verschiedensten süßen, wie auch pikanten Kreationen zum Gustieren. Plunder wird hier auf Holzplatten präsentiert und sobald ein Stück verkauft wird, werden mit einem kleinen Besen die Brösel vom Brett gekehrt. An der Rückseite der Bäckerei an den Wänden und in Körben werden die Brote wunderschön beleuchtet und dadurch auch gut präsentiert.

Die Quiche Lorraine hat einen angenehmen dezenten Käsegeschmack, welcher vom Schinken begleitet wird. Hier ist ausreichend Schinken in einem Stück vorhanden. Der ca. 2 mm starke und gut gebackene Teig hält die gestockte, aber noch cremige Royal-Masse zusammen. Die Quiche mit einem Salat daheim serviert, ist ein schönes Essen – und man hat hier gut entschieden, diese zu kaufen.

Gâteau fromage, eine extrem luftige Topfenmousse, welches einen Kern aus einem angenehm säuerlichem Beerenragout hat. Diese Mousse ist glasiert mit weißer Schokolade welche einen “Knack” beim Anstechen verursacht. Das Törtchen steht auf einem dunkel gebackenen Mürbteig, welcher einen tollen Karamellgeschmack hat und ist mit Blütenblättern, Beerenragout und Pistazien ausgarniert. Sehr fein abgestimmt in der Kombination, erinnert mich vom Geschmack an einen “Obstgarten”, die Topfensüsspeise von Danone.
Caralatacté Charmel, ein Törtchen bestehend aus einer cremigen Milchschokoladenmousse, in der sich im Inneren ein dünner Boden und ein zart weiches Karamell befindet. Diese Mousse ist umhüllt mit einem Schokoladen-Haselnussmantel, worauf eine feine dezente Karamellmousse dekorativ auf dressiert wird. Ausdekoriert wird es mit einem Schokoladestäbchen, gestoßenen Haselnüssen und Kakaobohnenbruch.

L'amour du Pain

Otto-Bauer-Gasse 21
1060 Wien

L’amour du pain

Das L'amour du pain ist Patisserie sowie auch Bäckerei. Hier findet man vom Baguette über diverse Brotsorten auch feinste Patisserie, wie Törtchen, Kuchen, Plundergebäck und Quiches, um nur einiges zu erwähnen. Betritt man das Lokal, hat man zur Linken einen...

mehr lesen
L’amour du pain

L’amour du pain

Das L'amour du pain ist Patisserie sowie auch Bäckerei. Hier findet man vom Baguette über diverse Brotsorten auch feinste Patisserie, wie Törtchen, Kuchen, Plundergebäck und Quiches, um nur einiges zu erwähnen. Betritt man das Lokal, hat man zur Linken einen...

mehr lesen
Motto Brot

Motto Brot

Das Motto Brot befindet sich mittig der Mariahilferstraße und ist einzigartig auf dieser. Viennoiserie, Boulangerie und Patisserie, hinter diesen französischen Wörtern verbirgt sich eine Fusion aus französischer und österreichscher Backkunst. Der Außenbereich strahlt...

mehr lesen
Konditorei-Bäckerei Ungersbäck

Konditorei-Bäckerei Ungersbäck

Die Konditorei - Bäckerei Ungersbäck ist noch ein richtiger Familienbetrieb mit Sitz in Brunn am Gebirge. In Wien selbst gibt es aktuell nur eine Filiale und die befindet sich im 2. Bezirk. Beim Betreten des Geschäftes wird man von einer L- förmigen Vitrine verleitet,...

mehr lesen
Wieden Bräu

Wieden Bräu

Das Wieden Bräu befindet sich, wie der Name schon verrät, im 4. Wiener Bezirk. Nur ein paar Schritte von der Wiedner Hauptstraße entfernt. Betritt man das Lokal, sieht man schon auf den ersten Blick, dass es ein großes Gasthaus ist. Was man aber nicht auf den ersten...

mehr lesen
Gregors Konditorei

Gregors Konditorei

Wir waren im Restaurant XYZ ... Gregors Konditorei befindet sich im 5. Wiener Bezirk und ist öffentlich gut erreichbar. Im Sommer gibt es einen Schanigarten, der an einer gut befahrenen Straße liegt. Betritt man das Lokal, steht man gleich direkt vor der gut...

mehr lesen
Hofbäckerei Edegger-Tax

Hofbäckerei Edegger-Tax

Die Hofbäckerei Edegger-Tax ist die älteste noch bestehende Bäckerei in Graz. Was sie so außergewöhnlich macht, ist die zur Gänze aus Holz bestehende Außenfassade, die sehr eindrucksvoll und wunderschön ist. Im Innenbereich ist es ein modern wirkendes Lokal mit...

mehr lesen
Frankowitsch

Frankowitsch

Frankowitsch selbst beschreibt sich auf seiner Homepage als Brötchenbar, Delikatessengeschäft und Patisserie - und das trifft es genau. Aufgeteilt in drei Bereiche, ganz links der Bereich, in dem man sich aus einer Vitrine mit viel Liebe belegte Brötchen entweder für...

mehr lesen
Operncafé

Operncafé

Das Operncafé bietet an sonnigen Tagen einen großen Schanigartenbereich , in dem Pflanzen eine optische Trennung zum Gehweg bieten. Beim Betreten des Lokals hat man an der linken Seite einen langgezogenen, verglasten Wintergarten, welcher gemütlich mit vielen...

mehr lesen
Das Promenade

Das Promenade

Das Promenade befindet sich beim Stadtpark Graz, der grünen Lunge von Graz. Es ist das älteste Kaffeehaus in Graz, erstmals erwähnt 1833 und hat sich vom Kaffeehaus zu einem tollen Speiselokal weiterentwickelt. Vor dem Lokel lädt ein schöner Schanigartenbereich zume...

mehr lesen

Neueste Rezepte

Neuste Restaurant- und Lokal-Beiträge