Restaurants & Lokale
Startseite - Restaurants & Lokale

 

Restaurant Goldener Hirsch

Restaurant Goldener Hirsch

Der Goldene Hirsch in Salzburg ist ein bekanntes Hotel in der Getreidegasse. Hier gibt es zwei verschiedene Restaurants: das „Herzl“ mit gutbürgerlicher Karte und das Hotel-Restaurant mit gehobener bürgerlicher Karte mit internationalem Einfluss.
Das Hotel-Restaurant ist im Landhausstil eingerichtet, im Hintergrund läuft leise klassische Musik und die Kellner tragen einheitlich trachtige Arbeitskleidung. Das Servicepersonal ist sehr zuvorkommend und freundlich, man fühlt sich wohl.

Kaum hat man die Bestellung aufgegeben, wird als erstes ein Korb mit Brot eingestellt und dazu wird ein Holzbretteller mit Butter gereicht. So wie die Butter hier serviert wurde, habe ich sie noch nie bekommen. Kalte oder sogar gefrorene Butter wird fein gerieben, vorsichtig zu einer Kugel geformt und wieder gekühlt. Obenauf wird hauchdünne getrocknete Paprikahaut mit Kresse gestreut.
Als Gruß aus der Küche wurde ein kleines Kalbsbackerl mit Miso-Chip serviert sowie ein Holzteller mit Quinoa, darauf ein Cracker mit Kalbstartare und ein Parmesanchip mit Kresse.

Als klassische Vorspeise gab es eine Rindersuppe mit fein geschnittenen Frittaten und etwas Schnittlauch. Man kann ohne schlechten Hintergedanken sagen, es war eine leckere Suppe, aber auch nicht mehr 🙂

Es ist selten, dass man ein gutes Wiener Kalbschnitzel bekommt. Hier war das Fleisch butterweich, mit soufflierter knusprige Panier, serviert mit einer Zitrone und Petersilerdäpfeln, die auf den Punkt gegart waren. Eine Schüssel mit gemischtem Salat und Preiselbeeren wurden dazu gereicht.
Bestellt man einen Tafelspitz, kommt der Kellner mit einem Beistelltisch, worauf alle Komponenten für den Tafelspitz stehen. Das Fleisch, Spinat und Rösti werden vom Kellner auf dem Teller angerichtet und die Saucen werden extra eingestellt. Das Rösti war in diesem Fall leider nicht knusprig, sondern eher labbrig und etwas geschmacklos.

Bei der Nachspeise war ich dieses mal mutig :). Eine karamellisierte Banane mit Speckschaum, Quinoa, Erdnuss und Buttermilch. Hmm, wie sag ich es…. Es war eine interessante Kombination und Geschmack, es war nicht schlecht, ich würde es mir aber nicht mehr bestellen. Die karamellisierte Banane war meiner Meinung nach nur in der Schale gebraten – zwar karamellisiert der Zucker der Banane dadurch, ich hätte mir aber eher einen Karamell vorgestellt. Das Eis war sehr lecker und schmeckte stark nach Banane. Kleine Erdnusstupfer, Speckwürferl und – ich denke – die kleinen weißen Kugerl waren aus Buttermilch. Es war ein spannendes Erlebnis, sollte man zumindest einmal ausprobieren.

Als Petit Fours werden ein Florentiner, mit Ganache doubliert, und ein Brandteigkrapfen auf Kakaobohnenbruch als Dankeschön gereicht.

Restaurant Goldener Hirsch

Getreidegasse 37
5020 Salzburg

www.restaurantgoldenerhirsch.at

Du Bonheur

Du Bonheur bietet hausgemachte französische Patisserie an. Hier wird ausschließlich mit Dinkelmehl gebacken, wie es auf der Homepage heißt. Wenn man das Lokal durch die Türe betritt, empfängt einen gleich auf der linken Seite eine gut einsehbare Vitrine mit optisch...

mehr lesen
Hefenbrüder

Hefenbrüder

Das Lokal mit dem außergewöhnlichen Namen Hefenbrüder hat seinen Schwerpunkt, wie es der Name schon vermuten lässt, auf Bier. Hier gibt es eine...

mehr lesen
Café am Hof

Café am Hof

Das Café am Hof gehört zum Hotel Hyatt und bezeichnet sich selbst als Boutique-Café. Die Einrichtung ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber man geht ja...

mehr lesen
Buxbaum

Buxbaum

Das Buxbaum befindet sich in einem Innenhof im Herzen von Wien. Das verspricht Ruhe und etwas Abgeschiedenheit. Im Sommer bietet es einen...

mehr lesen
Ramasuri

Ramasuri

Ohne einer Reservierung wird es hier im Ramasuri nichts mit einem leckeren Frühstück. Das Lokal ist sehr überlaufen, das spricht für das Ramasuri,...

mehr lesen
Ramasuri

Ramasuri

Das Ramasuri ist ein angesagtes Lokal. Ohne Reservierung schaut man hier durch die Finger. Akustik ist im Innenbereich etwas problematisch. Es wird...

mehr lesen
Joma

Joma

Das Joma befindet sich im Herzen der Wiener Innenstadt, neben der Ankeruhr. Das Angebot reicht von Frühstück über Mittagessen bis Abendessen. Im...

mehr lesen
Labstelle

Labstelle

Man kann sagen, dass sich die Labstelle im Herzen von Wien befindet. Etwas versteckt, wenn man das Lokal nicht kennt, mit einem Schanigarten in...

mehr lesen
Das Lokal im Hof

Das Lokal im Hof

Im Innenhof der alten Alpenmilchzentrale befindet sich Das Lokal im Hof. Wenn man nicht gezielt hierher kommt, würde man nicht vermuten, dass sich hier ein Lokal befindet. Bewirtet wird hier nur wochentags mit modern interpretierter österreichischer Küche. Angenehmes...

mehr lesen
Do&Co

Do&Co

Man kann sagen, dass sich das Restaurant Do&Co im Herzen von Wien befindet. Mit Blick auf Stephansplatz, Kärntner Straße und Graben bietet es einen einzigartigen Ausblick.Hat man einen Tisch im Restaurant reserviert, dieser aber noch nicht frei ist, wird man zur...

mehr lesen
Hefenbrüder

Hefenbrüder

Das Lokal mit dem außergewöhnlichen Namen Hefenbrüder hat seinen Schwerpunkt, wie es der Name schon vermuten lässt, auf Bier. Hier gibt es eine riesige Auswahl vom Gerstensaft, daher würde ich dieses Lokal als Pub bezeichnen. Zum Essen bekommt man hier verschiedene...

mehr lesen
Café am Hof

Café am Hof

Das Café am Hof gehört zum Hotel Hyatt und bezeichnet sich selbst als Boutique-Café. Die Einrichtung ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber man geht ja in erster Linie nicht wegen des Mobiliars hin. Im Sommer wird ein Schanigarten zum Verweilen angeboten. Das Sortiment...

mehr lesen
Amerlingbeisl

Amerlingbeisl

Das Amerlingbeisl befindet sich am Spittelberg. Was für mich dieses Lokal so besonders macht ist der Innenhof - ein alter Wiener Innenhof, der überdacht wurde, wo wilder Wein seinen Weg sucht. Dank dieses geschützen Ortes kann man auch noch bis in den kühlen Herbst...

mehr lesen
Buxbaum

Buxbaum

Das Buxbaum befindet sich in einem Innenhof im Herzen von Wien. Das verspricht Ruhe und etwas Abgeschiedenheit. Im Sommer bietet es einen Schanigarten an. Im Innenbereich wird man von gedämmten Licht empfangen, welches von Kerzen unterstrichen wird. Eine niedrige...

mehr lesen
Café Millème

Café Millème

Das Café Millème vereint französische Patisserie mit Aromen und Geschmäckern aus aller Welt. Hier werden Törtchen und Schnitten aufwendig hergestellt. Mehrere Schichten von Cremen, Gelees, Mousse und Glasuren. Hier haben die Leckereien Namen wie Venice (Tiramisu,...

mehr lesen
Ramasuri

Ramasuri

Ohne einer Reservierung wird es hier im Ramasuri nichts mit einem leckeren Frühstück. Das Lokal ist sehr überlaufen, das spricht für das Ramasuri, weil es hier einfach gut ist. Eine längere Wartezeit muss man aber einplanen, weil das Lokal so voll ist, dass auch die...

mehr lesen
Ramasuri

Ramasuri

Das Ramasuri ist ein angesagtes Lokal. Ohne Reservierung schaut man hier durch die Finger. Akustik ist im Innenbereich etwas problematisch. Es wird schnell laut und den gegenüber versteht man schlecht. Service ist sehr freundlich und geht auch auf wünsche ein. Hier...

mehr lesen

Neueste Rezepte

Neuste Restaurant- und Lokal-Beiträge