Restaurants & Lokale
Startseite - Restaurants & Lokale

 

All Reis Bangkok Street Food

All Reis Bangkok Street Food

Das All Reis befindet sich direkt an der Schweglerstraße und ist ein Lokal, das sehr gut besucht wird. Hier sollte man einen Tisch reservieren. Bei meinem Besuch war innerhalb von 10 Minuten der Gastgarten voll. Dadurch, dass der Gastgarten direkt an der stark befahrenen Straße liegt, kann man schon fast das Gefühl bekommen, dass das eine oder andere Auto zu nahe kommt. 
Die Speisekarte wird vom Kellner in Form eines Tablettes gebracht. Das All Reis hat eine große Auswahl an Speisen, welche man individuell kombinieren kann. Ob Huhn, Rind, Tofu usw. es bleibt einem selbst überlassen. Kleine Symbole mit Chili für Schärfe geben Auskunft, ob man gleich in der Hölle speist 🙂
Die Speisen steht auf thailändisch, aber auch auf Deutsch geschrieben und darunter finden sich Erklärung, woraus die Speise besteht.

Guay Tieaw Lui Suan sind Thai Sommerrollen aus Reismehlblättern, gefüllt mit frischen und knackigen Karotten, Salat, Pilzen und süßem Basilikum. Dazu wird eine süße Basilikum Soße serviert, welche für mich etwas lasch im Geschmack war. Ich habe die Rollen einfach in die Sauce der anderen Vorspeise eingetaucht, die mehr Aroma hatte.
Teua Ka Ko war die besagte andere Vorspeise mit einer aromatischen, aber etwas schärferen Erdnuss Sauce. Die Sauce wurde serviert zu kleinen Küchlein aus Taro, Tofu und schwarzen Bohnen, die einen eigenen, aber interessanten Geschmack hatten. Die Frage allerdings, ob Tofu frittiert werden soll, stellt sich aber. Tofu gewinnt dadurch keinen Geschmack und wird eigentlich nur fettiger.

Bei den Hauptspeisen darf ein Curry in diesem Fall nicht fehlen. Gaeng Daeng ein rotes Curry mit Reis, Kokosmilch und Thaigemüse. Hier steht zur Auswahl, welche Art von Einlage man möchte, Fleisch, Tofu oder nur Gemüse. Eine warnende Farbe zeigt, dass das Curry eine gewisse Schärfe hat. Die von mir gewählte Gemüseeinlage hatte noch einen leichten Biss.
Ka Prao Kai ist gebratenes weiches Hühnerfleisch mit Thaibasilikum in einer gut abgeschmeckten Sauce und wird mit Chili mit langen Bohnen und mit Reis serviert. 
Die breiten Reisnudeln werden beim Pad Si-iew fein angebraten, mit jungem Thai Brokkoli, Sojasprossen und Ei kombiniert. Sie sind fein im Geschmack und nicht scharf. 

All Reis

Schweglerstraße 12
1150 Wien

www.allreis.com

Beaulieu Épicerie fine & Bistrot

Das Beaulieu befindet sich in der Ferstlpassage, einem Durchgang von der Herrengasse zur Freyung mit vielen verschiedenen Lokalen und Geschäften. Durch ein verglastes Dach kann die Sonne in den Innenbereich eindringen und erhellt die Passage. Hier bietet das Beaulieu...

mehr lesen
My Mom’s

My Mom’s

My Mom's möchte die Mutter von allen sein. Man soll sich wie bei Mutti daheim fühlen. Ankommen, Abschalten und Genießen ist das Motto. Man ist eingeladen zu entschleunigen und den Alltag vor der Türe zu lassen. Im Schaufenster ist bereits eine Vielzahl an süßen...

mehr lesen
Baltram – Feine Patisserie

Baltram – Feine Patisserie

Das Baltram liegt nicht gerade zentral, es zahlt sich aber allemal aus, den Weg auf sich zu nehmen. Es ist ein lang gezogenes Lokal, das man über Treppen erreicht. Am linken Ende der Treppe befindet sich ein Regal mit diversen hausgemachten Leckereien. Am rechten Ende...

mehr lesen
Cafe Habakuk

Cafe Habakuk

Das Cafe Habakuk befindet sich in einer Straße wo sich ein Speiselokal neben dem anderen befindet. Im Schaufenster werden Apfelstrudel, Topfenstrudel und Zwetschkenstrudel präsentiert - wobei ich mich frage, wo man Zwetschken im März bekommt. Der Strudelteig sieht...

mehr lesen
Blaue Gans

Blaue Gans

Die Blaue Gans ist ein Art-Hotel, befindet sich am Ende der Getreidegasse und ist somit voll in das Salzburger Leben integriert. Das Personal ist sehr freundlich, angefangen beim Reinigungspersonal, über die Mitarbeiter*innen an der Rezeption bis hin zum...

mehr lesen
Schatz Konditorei

Schatz Konditorei

Die Konditorei Schatz befindet sich in einem Durchgang, in einem Innenhof. Es ist eine alte Konditorei, die ihren Charme beibehalten hat. Hausgemachte, klassische Mehlspeisen im Schaufenster laden zum Einkehren ein, im Innenbereich verleiten diverse handgemachte...

mehr lesen
Bio Burger Meister

Bio Burger Meister

Der Bio Burger Meister befindet sich genau gegenüber von der St. Sebastian Kirche. Es ist ein kleines Lokal mit einem Gewölbe, die Wände sind rot, gelb und weiß gestrichen und man hat Einsicht in die offene Küche. Hier kann man den Pommes beim Frittieren zusehen und...

mehr lesen
The Cake Tree

The Cake Tree

The Cake Tree nahe des Praters, ist eine Kaffee-Konditorei mit irischen Einfluss, welchen man am Mehlspeisangebot erkennt. Der Innenbereich ist neutral gehalten, mit weißen Wänden und weißen Tischen. Eine langgezogene Theke mit einer Tortenvitrine, dahinter...

mehr lesen
Bowlicious

Bowlicious

Das Bowlicious steckt noch in den Babyschuhen, kann aber schon sehr gut laufen :).Im kulinarischen Servitenviertel sticht es mit seiner auffälligen floral gestalteten Fensterfront so ins Auge, dass man es auf keinen Fall übersehen kann. Gleich beim Betreten des Lokals...

mehr lesen
Budapest Bagel

Budapest Bagel

Das Budapest Bagel ist ein kleines, aber feines Lokal im 2. Bezirk. Mit einer Glastüre und einem großen Fenster, vor dem ein kleines Bänkchen zum Verweilen einlädt. Betritt man das Lokal, wird man von freundlichem Personal begrüßt. Eine große hölzerne Theke trennt den...

mehr lesen